De
|

Coupe und QualiCoupe in Interlaken

31 Spielerinnen trafen sich zum 2-tägigen Turnier im sehr schönen Interlaken zum Qualicoupe. Die Wetterbedingungen waren spannend. Sonne, etwas Regen aber kein Gewitter, was alle sehr schätzten.

 

Am ersten Tag dominierten die «hohen» Handicaperinnen, was die tieferen motivierte einen Gang hochzuschalten. Beatrix Marquis von Engelberg gewann mit Runden von 73 und 76 Schlägen vor Karin Luxon aus Küssnacht mit 79 und 71 Schlagen, sowie Joanne Wildhaber aus Wallenried mit 79 und 75 Schlägen. Sie durfte auch den Nearest to the Pin nach Hause tragen. Der 1. Netto ging an Eliane Egeli-Seiler von Niederbüren.

Coupe Interlaken
zurück